Chirurgische und gynäkologische Kleintierklinik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Arthroskopie/Laparoskopie

Die Arthroskopie und Laparoskopie sind Teilbereiche der Chirurgie, bei der minimalinvasiv zu einem Gelenk, bzw. zur Bauch- oder Brusthöhle, zugegangen wird.
Wie auch in der Humanmedizin ist der Zugang zum Operationsfeld über drei kleine "Löcher" (Arbeitskanal, Spülkanal und Kamerakanal) und daher sehr schonend, weil es kaum zu einem Trauma der Muskulatur bzw. der umliegenden Strukturen kommt.

Zu den am häufigsten durchgeführten arthroskopischen Eingriffen bei uns an der Klinik gehört die Entfernung eines fragmentierten Processus coronoideus medialis ulnae (sog. FPC) bei einer Ellbogengelenksdysplasie, sowie die Behandlung einer Ostechondrosis dissecans (sog. OCD).
Außerdem führen wir häufig Kniegelenksspiegelungen zur Beurteilung der Menisken durch.

Fragmentierter Processus coronoideus medialis ulnae (FPC)
Hintergrund und Symptome Der sogenannte Fragmentierte Processus Coronoideus medialis ulnae gehört beim Hund zu dem Krankheitskomplex der Ellbogengelenksdysplasie (sog. ED).
Die Erkrankung besteht häufig schon im Jungtieralter und zeigt sich mit einer mehr oder weniger deutlichen Lahmheit der Vordergliedmaße. Häufig sind auch beide Vorderbeine betroffen.
Viele Zuchtverbände schreiben deshalb im ausgewachsenen Welpen- bzw. Jungtieralter eine röntgenologische Untersuchung auf ED vor.
Diagnostik Die Diagnose wird zum einen mittels einer orthopädischen Untersuchung gestellt. Hier kann die sog. Coronoidprobe erste Hinweise auf eine Schmerzhaftigkeit in diesem Bereich geben.
Im zweiten Schritt werden Röntgenaufnahmen angefertigt, die häufig bereits arthrotische Veränderungen im Bereich des Ellbogens zeigen und einen typischen Konturverlust in der betroffenen Region aufweisen können. In den meisten Fällen ist zur sicheren Diagnosestellung zudem eine computertomographische Untersuchung (CT) in Vollnarkose nötig.
Behandlung Bestätigt sich der Verdacht auf ein Fragment im CT wird in der gleichen Narkose eine arthroskopische Entfernung durchgeführt.

athoskopie7

athoskopie6

athoskopie8


Servicebereich