Chirurgische und gynäkologische Kleintierklinik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Radiologie

Die Abteilung für Radiologie, unter Leitung des Fachtierarztes für Radiologie und Strahlentherapie und Diplomate of European College of Veterinary Diagnostic Imaging (ECVDI) Dr. Andreas Brühschwein, stellt einen wichtigen Anteil im Bereich der Diagnostik dar. Außer einem digitalen Röntgen- und Durchleuchtungsgerät verfügt die radiologische Abteilung der Chirurgischen und Gynäkologischen Kleintierklinik auch über ein hochmodernes Ultraschallgerät, einen Computertomographen und einen Hochfeld-Kernspintomographen, wie er auch in der Routinediagnostik beim Menschen eingesetzt wird.

sonoDurch modernste Gerätetechnologie im Bereich der bildgebenden Diagnostik ist es uns möglich, bei Ihrem Tier eine schnelle eindeutige Diagnose zu stellen und darauf die optimale Therapie abzustimmen.

 

 

mrtDie Kernspintomographie als modernes bildgebendes Verfahren deckt durch die detailgenaue Abgrenzung verschiedener Gewebe insbesondere Veränderungen im Bereich der Wirbelsäule, des Gehirns, der Gelenke und der Weichteile auf. Aber auch modernste Herz- und Gefäßuntersuchungen sind mit unserem Hochfeld - MRT möglich.

 

 

 

 CTseit160Die Computertomographie als schichtweise Röntgenuntersuchung bietet die Möglichkeit auch kleinste Veränderungen im Bereich der Knochen und auch der Lunge darzustellen und frische Gehirnblutungen frühzeitig zu erkennen. Da die Tiere während einer computertomographischen und auch kernspintomographischen Untersuchung ganz ruhig liegen müssen, können diese Untersuchungen nur in Narkose der Tiere durchgeführt werden.

 

 

 


Button_Notfall

Button_Kontakt_Termin

Sprechzzeiten

Button_Anfahrt